Aktuelle Steinbeis Innovationsprojekte im Fokus

Bild und Link zum iMod Netzwerk

Intelligentes Quartier

Im Rahmen des vom BMWi geförderten Netzwerks "Intelligentes Quartier" wird das intelligente Stadtviertel der Zukunft durch die Verknüpfung von dezentralen Energiequellen und dezentralen Energiesenken vor dem Hintergrund der sich wandelnden Energieversorgungs- und Mobilitätslandschaft. Die Konsequenz von Energiewende und Elektromobilität, insbesondere auch in ihrem Zusammenspiel, schaffen mir ihrer Vielzahl an variablen Einflussfaktoren eine enorme Komplexität, die einerseits eine große Herausforderung darstellt, aber andererseits Chancen für eine nachhaltige Versorgung bietet.

LOHCmobil

LOHCmobil

Aktuell hat Steinbeis Innovationsmanagement den Aufbau und das Management des vom BMWi geförderten Unternehmens-netzwerks "LOHCmobil" übernommen.

Das ZIM-Kooperationsnetzwerk beschäftigt sich mit Innovationen für Null-Emissionsantriebe für Schiff und Bahn auf Basis von flüssigen organischen Wasserstoffträgern (LOHC).

Mit diesem Projekt soll der Elektromobilität bei Schiff und Bahn zum Durchbruch verholfen werden. Die beteiligten Partner sind in ihren Feldern Technologieführer und planen das Netzwerk zukünftig zu einem mobilen Arm der Energiewende zu entwickeln.

Bild und Link zu Vektor Motors

Vektor Motors

Gemeinsam mit Vektor Motors wurde von Steinbeis das Innovations- und Marketingkonzept für ein einzigartiges Elektro-Motorrad entwickelt.

Der fahrbereite Prototyp fährt rein elektrisch, verfügt über eine Reichweite von 300 km und ist bei Bedarf in der Lage in 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. "Grüner" Fahrspaß, kombiniert mit einem für ein Zweirad revolutionärem Sicherheitskonzept werden die urbane Mobilität grundlegend verändern.

Das abgebildete Motorrad ist die Vektor V1000 die derzeit ihre Testrunden dreht.

Derzeit wird nach einem Investor gesucht, um einen globalen Roll-out von Vektor Motors zu finanzieren.


Kompetenzen

In unserem Fokus liegen Management- und Förderberatung für Unternehmen sowie Strategie- und Innovationskonzepte für öffentliche Auftraggeber. Wir haben bereits zahlreiche Vernetzungs-, Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit unseren Partnern geleitet und erfolgreich abgeschlossen. Bei unseren Innovationsprojekten sind wir stets marktorientiert um eine erfolgreiche Vermarktung zu ermöglichen.

Strategieprojekte für die öffentliche Hand

Wir betreuen Vernetzungs- und Innovationsprojekte für öffentliche Auftraggeber und erarbeitet Zukunftsstrategien für Metropolregionen, Landkreise, Städte und Kommunen.

Förderberatung für Forschung und Entwicklung

Wir beraten Unternehmen bei Forschung und Entwicklung und unterstützt bei der Beantragung Fördergeldern.

Managementberatung für den Mittelstand

Wir unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen in allen Fragen ihres Innovationsprozesses und berät in verschiedenen Bereichen des strategischen Managements.


Steinbeis als Partner

Steinbeis zählt weltweit zu den erfolgreichsten Dienstleistern im Bereich Wissens- und Technologietransfer. Kennzeichnend sind der Anspruch auf höchste Qualität, Kundenerfolg, die Mitarbeiter und Partner. Steinbeis schafft seit über 40 Jahren die Brücke zwischen Forschung und Entwicklung hin zu marktfähigen Produkten und Anwendungen. Die global aufgestellten Steinbeis Transferunternehmen sind größtenteils an Universitäten und Forschungseinrichtungen angesiedelt um immer am Puls der Wissenschaft zu sein. Dabei wird der Markt aber nie aus den Augen verloren.

Steinbeis Innovationsmanagement ist Teil des global agierenden Steinbeis-Verbunds und stehen somit für höchste Qualität und Anspruch in allen betreuten Projekten. Wir verfügen über ein engmaschiges Netzwerk zu Forschungsinstituten, öffentlichen Einrichtungen sowie der Privatwirtschaft und transferieren seit vielen Jahren erfolgreich Technologie in marktfähige Anwendungen.

Steinbeis Innovationsmanagement

Steinbeis Stiftung für Wirtschaftsförderung

Steinbeis Hochschule Berlin SHB